Viele kennen das Notenprogramm der Edition Peters vor allem durch die Klavierauszüge von Opern oder großen Chorwerken. Dabei  findet sich im Katalog dieses Verlages auch zeitgenössische Musik in den unterschiedlichsten Kompositionsstilen. Das Verzeichnis der dort vertretenen Komponisten liest sich wie ein „Who is who“ der Neuen Musik. Arnold Schönberg und sein Schüler Hanns Eisler sind ebenso vertreten wie John Cage, Mauricio Kagel oder György Ligeti. Ebenso finden sich die beiden Esten Arvo Pärt und Erkki Sven Tüür oder der lange Zeit in Freiburg wirkende Brian Ferneyhough.

Alle Peters-Noten sind online über unseren Shop bestellbar.